Alexine Chanel

Nach ihrer Ausbildung zur Grafikdesignerin an der Norwich School of Art and Design ist Alexine Chanel (*1972 in Lyon) nach Budapest gezogen, wo sie mit der künstlerischen Produktion begann. Seit 2004 lebt und arbeitet sie in Berlin. Chanel zeigte ihre Arbeiten unter anderem in Ausstellungen der Galerien Jarmuschek und Partner, MARS und Artport Contemporary. Das wiederkehrende Hauptthema ihrer Arbeit ist das Verhältnis zwischen gesellschaftlichen Strukturen und dem Individuum.

Derzeit bereitet sie eine Ausstellung, 'Intimacy: Baden in der Kunst', im Kunst Museum Ahlen vor, in der sie 48 Abzüge aus dem Buch In Other People's Bathrooms, das gemeinsam von MARS und THE GREEN BOX herausgegeben wurde, zeigen wird.

Erhältliche Titel des Künstlers

 
ISBN 978-3-908175-37-7
EUR 20,00
 
ISBN 978-3-908175-37-7-LTD
EUR 200,00